Dienstag, 17. Juni 2014

2. Treffen der Drupal User Group Bodensee


Die Drupal User Group Bodensee (DUGB) findet 2014 regelmäßig einmal gegen Ende jedes Quartals statt. Das 2. DUGB Treffen ist am 17. Juni im TzK.


Agenda:
  • am Dienstag, den 17. Juni 2014
  • Come-Together um 17:30 Uhr
  • der Vortrag beginnt um ca. 18:00 Uhr
  • der Praxisteil folgt um ca. 18:40 Uhr
  • Diskussionsrunde
  • Feierabend Bier (und Abendessen) in Konstanz

Ort:
  • im Technologiezentrum Konstanz, Blarerstr. 56, Konstanz
  • im Saal im 1. OG, Haupteingang
  • Parken: z.B. auf dem Parkplatz Döbele (5 Gehminuten)

Info:
  • Kosten: keine
  • für alle Mitglieder der DUGB und alle, die Interesse haben
  • unverbindliche Anmeldungen: DUGB bei Xing
  • Erscheinen auch ohne Anmeldung möglich

Thema:

Nach der jährlichen Befragung von towardsmaturity.org in 2013 von rund 500 Unternehmen und Organisationen (mit 4 Mio. Mitarbeitern in 44 Ländern) und 2.000 Lernteilnehmern erzielen Organisationen erhebliche Unternehmensvorteile durch die Nutzung von Lern-Technologien, wie

  • schnellere Reaktionszeiten auf Unternehmensanforderungen,
  • erhöhte Produktivität
  • bessere und motivierernde Einbeziehung der Mitarbeiter und
  • erhöhte Zeit- und Kosten-Effizienz.
91% der Unternehmen setzten dabei auf die Erhöhung der Arbeitsproduktivität und 94% wollen die Mitarbeiterzufriedenheit, deren Motivation und Firmenzugehörigkeit stärken. Die führenden Unternehmen zeigen auf, dass learning Innovation, richtig durchgeführt, zu besseren Unternehmens­resultaten und höherer Mitarbeiterbindung führt.



 Vortrag:

Erfahrungen im Einsatz von e-Learning in Organisationen

Erfahrungswerte, Hürden, Keyplayer und Tools im Bereich e-Learning

... mehr Info ...

- Erfahrungswerte von Unternehmen und Anbietern
- Die Hürden zum erfolgreichen Einsatz von E-Learning
- Keyplayer im E-Learning-Markt
- Tools zur schnelleren Entwicklung von professionellen e-Learning-Inhalten


Sprecher: John Eckhardt von eckLearning.com


 Praxisteil:

e-Learning mit Drupal: LMS Opigno

Intuitiv, erweiterbar, skalierbar, Drupal basiert und Open Source

... mehr Info ...

- die Plattform CMS Drupal
- die Lernplattform LMS Opigno
- Kurserstellung
- Erstellung von multimedialen Inhalten und Aktivitäten der Lernenden
- Integration von bestehenden Lerninhalten
- Benutzerverwaltung
- Analyse des Lernfortschritts im Unternehmen
- Roadmap, die nächsten Schritte


Sprecher: John Eckhardt von eckLearning.com



Im ersten Teil wird der aktuelle Einsatz, neue Methoden, Tendenzen und Tools von e-Learning aufgezeigt und die Analyse der praktischen Lernerfolge und Resultate geschildert. Im zweiten Teil wird der konkrete Einsatz von e-Learning mit der Drupal Distribution Opigno LMS und geeigneten e-Learning-Tools gezeigt.


Über John Eckhardt ...

Studium als Diplom-Betriebswirt (Marketing und IT), dann Manager für Liquidity Management und IT-Projekte bei der Citibank. Entdeckung der Begeisterung für Training & Schulung in Barcelona an Privatuniversität und der deutschen Berufsschule. Gründung einer Internet-Agentur für e-Learning und Web-Technologien. Ab 2007 Projektleiter und Teamleiter bei verschiedenen Agenturen in der Schweiz mit Projekten wie Beobachter, Stöckli Ski, Migros Sportxx, Konzeption Wirtschaftsmedien Axel Springer Schweiz. Seit 2014 Fokus ganz auf Training/Schulung, e-Learning bzw. Blended Learning - Menschen und Unternehmen dabei zu helfen, schneller und mit mehr Spass zu lernen und dabei effizienter Schulungs- bzw. Business-Ziele zu erreichen.